Bilder aufhängen wie ein Profi

Bilder aufhängen wie ein Profi

Hier eine nützliche Anleitung wie man Bilder einfach aufhängt. Folge diesene einfachen 7 Schritten und du hast nie wieder Pobleme mit schiefen Bildern.

  1. Schneiden Sie eine Schablone des Rahmens. Hierfür können Sie den Karton nutzen in dem diese geliefert wurden.
  2. Positionieren Sie die Schablone mit Hilfe von Kreppband an der Wand. Seien Sie vorsichtig, dass Sie beim Entfernen der Schablone keine Farbe von der Wand mit ablösen.
  3. Eine gute Höhe für Bilder ist, wenn sich das obere Viertel des Rahmens auf Augenhöhe befindet. Dies ist aber auch Geschmackssache.
  4. Messen Sie die den Abstand zwischen Oberkante des Rahmens bis zur Aufhängung auf der Rückseite.
  5. Markieren Sie mit einem Bleistift die Mitte der oberen Kante der Schablone. Markieren Sie jetzt den Abstand aus Punkt 4. Dies ist die Position wo der Nagel in die Wand muss.
  6. Ein ordinärer Nagel ist immer noch das Beste um leichte Rahmen aufzuhängen. Schlagen Sie ihn in einem 45° Winkel ein um die Festigkeit zu erhöhen.
  7. Positionieren Sie nun den Rahmen das er gerade hängt. Ggf. müssen Sie die Halterung auf der Rückseite justieren.